seminargo, Premium-Kaffee aus Österreich, Segafredo Zanetti Austria GesmbH

fabia: Premium-Kaffee aus Österreich

„fabia“ ist eine österreichische Traditionsmarke, die seit ihrer Gründung in den 1950er Jahren für exklusive Röstkunst nach Original Wiener Rezept steht. „fabia“ wird in Hallwang bei Salzburg im aufwendigen Trommelröstverfahren hergestellt. Seit Kurzem präsentiert sich „fabia“ mit erweitertem Sortiment und in neuem Design – ganz nach dem Motto „Stil ist zeitlos“

Mit seinem Eintritt in den österreichischen Markt kaufte Massimo Zanetti Anfang der 1980er Jahre die Marke „fabia“ und startete danach von Salzburg aus seine weltweite Expansion mit der Marke „Segafredo Zanetti“. Ganz wichtig war ihm aber, dass „fabia“ als regionale Marke erhalten bleibt und als exklusives Produkt mit bester Qualität fortgeführt wird. Immerhin ist „fabia“ Vertreterin der Wiener Kaffeehaus Kultur, die ja bekanntlich seit 2011 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO gehört.

Zeit heißt das Qualitätsgeheimnis

Viel Zeit, Liebe und Engagement wurde im letzten Jahr investiert, um „fabia“ zu neuem Leben zu erwecken. Monatelang wurde daran getüftelt, wie man die ohnehin schon tolle Qualität noch weiter verbessern kann. „Perfekte Kaffee-Qualität braucht Zeit“, meint dazu Segafredo-Geschäftsführer Wolfgang Reichl, „und das betrifft nicht nur die Zubereitung und den Genuss. Bei uns wird selbstverständlich ganz klassisch in der Trommel geröstet. Das dauert wesentlich länger und ist aufwendiger, ist aber für erstklassige Qualität entscheidend. Nach der Röstung bekommen unsere fabia-Spezialitäten ausreichend Zeit zum Rasten und Reifen. Nur so entwickeln unsere Sorten ihren erstklassigen Geschmack.“

Exklusiv für die Gastronomie und Hotellerie

Die Produkte von „fabia“ wurden exklusiv für die Gastronomie und Hotellerie entwickelt. Das ist es auch, was „fabia“ so besonders macht. „Wir bemerken aktuell eine Renaissance der Wiener Kaffeehaus-Kultur. Das hängt auch damit zusammen, dass der Wunsch nach Regionalität und das Wissen rund um Identität und Herkunft eines Produktes stark gewachsen ist. Das betrifft einerseits den Endkonsumenten, aber natürlich auch unsere Kundinnen und Kunden aus der Gastronomie und Hotellerie. Regional und nachhaltig einzukaufen ist zum wesentlichen Erfolgskriterium geworden. Mit ‚fabia‘ können wir genau diesen Wunsch erfüllen: Eine Österreichische Marke, die seit Jahrzehnten hier produziert wird, von einem kleinen aber feinen Team an Spezialisten, die ständig daran tüfteln, was noch verbessert werden kann,“ meint dazu Marketingleiterin Susanne Reif-Peterlik.  

Neues Produkt-Sortiment

Die „fabia-Premium Linie“ umfasst drei Sorten – je nach Einsatzgebiet und Geschmackspräferenz. Da immer mehr Hotels auch zum Frühstück Top-Qualität anbieten wollen, wurde die „fabia-Frühstücks Linie“ entwickelt, die wahlweise als Ganze Bohne oder Mahlkaffee exklusiv für den Einsatz im Frühstücksbereich angeboten wird.

Für nähere Infos können Sie folgende Ansprechperson kontaktieren!
Mag. FH Susanne Reif-Peterlik
Head of Marketing CEE
s.reif-peterlik@segafredo.at 

Wir freuen uns auf Sie!

>> fabia


Neugierig geworden?

Persönliches Gespräch jetzt vereinbaren.

>>Persönlicher Termin vereinbaren

Abhaken und weitermachen…

Checkliste „Veranstaltungsorganisation“